Arbeit und Balance / Keep the golden mean

Die Arbeit an den großformatigen Bildern hält mich auf Trab. Bilder in der Größe sind anstrengend. Ich verbringe viele Stunden damit und merke, wie sehr es mich fordert: geistig, künstlerisch und auch körperlich. Es ist wie eine Reise, bei der man das Abenteuer der Ungewissheit genießt und am Ende einer Etappe dennoch froh ist, wieder in der sicheren Unterkunft zu sein. Wichtig ist, dass ich mir trotz aller Begeisterung für die Arbeit genug Ruhe gönne und die Balance halte.

Hier einige Eindrücke zu der Arbeit an „Hidden Gold II“. Ich experimentiere mit verschiedenen Blautönen, die ich selbst aus Pigmenten anmische – pure Meditation.


Working on the large gold paintings still keeps me on my toes. Paintings of this size are exhausting. I spend many hours working on them and realize how much it challenges me. It’s like a journey – I enjoy the adventure but at the end of day I’m happy to be back in the safe harbour. And I really have to pay attention and keep the balance between work (which I love) and rest periods.

Impressions from my work on „Hidden Gold II“. I’m mixing different shades of blue – a kind of meditation …

  • Colours
  • Blue ...
  • First Layer
  • Work in progress

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Comments are Disabled